Porträt

Ich habe Jahrgang 1958 und bin hauptberuflich als Sozialarbeiterin tätig. Dies, seit ich 2000 meinen Job als Lehrerin aufgegeben habe.

Yoga begleitet mich, seit ich 20 Jahre alt bin. Über die Jahre habe ich Unterricht bei verschiedenen YogalehreInnen besucht, und so verschieden Stile kennengelernt und erfahren. Die eigene tägliche Morgenpraxis ist ein fester Bestandteil in meinem Tagesablauf. Diese Zeit schenkt mir Energie und unterstützt die innere Ausrichtung auf den Tag. Yoga hilft, den Herausforderungen im Alltag zu begegnen, und gelassener mit Stresssituationen umzugehen. Die positiven Erfahrungen möchte ich gerne an andere weitergeben.

Im November 2019 habe ich die 4-jährige Ausbildung zur diplomierten Yogalehrerin YCH/EYU an der TAPAS-Yogaschule in Kehrsatz abgeschlossen.

Die Ausbildung beinhaltete neben den Grundlagen von Anatomie/Pathologie auch die Praxis und Theorie der Atemübungen (Pranayama), die Praxis und den Aufbau der Körperübungen (Asanas)und die Yoga-Philosophie. Dazu fanden Seminare zu Spiraldynamik, Somatic-Yoga, Luna-Yoga, Yogatherapie, Osteoporose (Günther Niessen, Pia Fischer, Adelheid Ohlig, Ruth Westhauser) statt.

Daneben absolvierte ich verschiedene Weiterbildungskurse, u.a. bei Beate Cuson und Cornelia Köster. Seit ca. drei Jahren besuche ich wöchentlich Lektionen in Iyenagar – Yoga bei Christina Amstutz in Biel.

*

Unterrichtsbeschrieb:

Mein Yogaunterricht setzt bei den Möglichkeiten und Grenzen der TeilnehmerInnen an, und ist sowohl für AnfängerInnen wie auch für Yogaerfahrene geeignet. Basis ist der klassische Hatha-Yoga.

Kraft, Beweglichkeit und Stabilität sollen erhalten, gestärkt und verbessert werden. Durch achtsames Üben werden Körperwahrnehmung und Konzentration geschult und verfeinert. Wir üben statisch und dynamisch. Die einzelnen Asanas werden sorgfältig eingeführt, geübt und zu Bewegungsabläufen verbunden. Bewegung ist verbunden mit der Atmung. Spannung und Entspannung wechseln sich ab. Je nach dem werden Hilfsmittel wie Blöcke, Gurte, Decken eingesetzt.

Im Unterricht kannst du dich und deinen Körper besser kennenlernen, zu dir und in deine Mitte kommen und deine Gedanken zur Ruhe bringen. Freude und Humor gehören dazu.

Yoga citta vritti nirodha – Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedankenwellen im Geist.

Patanjali Yogasutra 1.2

*

Infos und Anmeldung

Seit den neusten Lockerungen vom 19. Juni 2020 können im Kursraum 3. Stock wieder bis zu neun Kursteilnehmenden willkommen geheissen werden! Selbstverständlich werden die Abstands- und Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit BAG weiterhin eingehalten.

Kurszeiten: Montag von 9.30h bis 10.45h und 12.15h -13.15h

Kosten: CHF 20.- / Lektion

Schnupperstunden sind gratis und jederzeit möglich

Anmeldung:

per Mail an ma_flueckiger@bluewin.ch, oder per Tel./SMS 078 652 01 43