Yoga mit Asana, Pranayama, Shavasana und Meditation

Im ersten Halbjahr asynchron online

Eineinhalb Stunden Yoga mit bewusst eingenommenen Körperhaltungen (asana, 30 Min) in der Ruhe und in der Bewegung, mit Atemübungen (pranayama, 20 Min), mit Tiefenentspannung (shavasana, 20 Min) und mit Meditation (dhyana, 20 Min) geführt und in der Stille. Als Thema begleiten uns die fünf Körperhüllen (kosha), die vier Bewusstseinszustände und Weisheiten aus den Upanishaden:

2 x im Februar (am 21., 28.) à Fr. 55.–

4 x im März (am 7., 14., 21., 28.) à Fr. 110.–

3 x im April (am 4., 11., 25.) à Fr. 85.– [Ausfall 11. + 25.]

Die insgesamt vier Ausfallstunden im April und Mai können entweder kompensiert werden oder werden auf Wunsch zurückbezahlt (bitte IBAN-Angaben sowie vollständige Adresse mailen); siehe auch Rundmail vom 16. Mai 2022.

5 x im Mai (am 2., 9., 16., 23., 30.) à Fr. 140.– [Ausfall 2. + 9.]

4 x im Juni (am 6., 13., 20., 27.) à Fr. 110.–

1 x im Juli (am 4.) à Fr. 28.–

Unverbindliche Schnupperlektion à Fr. 28.–

Die monatlichen Kurseinheiten können einzeln oder fortlaufend gebucht werden. Die Preise gelten sowohl für Einzelpersonen als auch für Lebensgemeinschaften, zum Beispiel für Paare im gleichen Haushalt.

Die Yogastunde à 90 Minuten wird anfangs Woche mittels der Plattform wetransfer.com verschickt. Diese fortlaufend neuen, mit Zoom realisierten Video-Aufzeichnungen können mit diesem zugeschickten Link wiederholt heruntergeladen werden oder auf einem Datenträger zuhanden der eigenen Bibliothek definitiv abgespeichert werden. Nach sieben Tagen wird der Link gelöscht.

Austausch und Begleitung: per Mail, auf Wunsch einzeln oder als zu bildende Gruppe zusammen mit den andern Teilnehmenden; auf Wunsch später auch mittels online live Zoom-Sitzung synchron. Ein erstes Zoom-Treffen hat am 4. April 2022 stattgefunden.

Anmeldung: per Mail unter Angabe der gewünschten Empfangsadresse.

Zahlungsverbindungen: klick

Sobald die Zahlung für den gewünschten Monat eingegangen ist, erfolgt der Versand für Deine wöchentlichen Yogastunden mit Asana, Pranayama, Shavasana und Meditation – schöpfend aus altüberlieferten und neu erschlossenen Quellen inspirierender Lehrweisen und Weisheiten.

*

Hinweis und Empfehlung

Lukas Inderbitzin, mein Mann und Weggefährte seit vielen Jahren, bietet Mediation und Gewaltfreie Kommunikation an im Rahmen seiner gespraechs-kultur.ch klick in Biel/Bienne und auf dem Murtensee.