Liebe Freundin, lieber Freund von Yoga und Meditation

Wir werden alle mit Informationen überflutet. Deshalb habe ich mich entschieden, vorläufig nur über diese Website zu informieren. Im Moment warte ich einfach die Entwicklung der für uns alle so neuen Situation ab.

Auf Wunsch werde ich Zeitfenster anbieten, um die eigene Yogamatte abholen zu können unter Einhaltung der vorgeschriebenen zwei Meter sozialen Distanz. Auch bin ich im Austausch mit anderen Yogalehrkräften wegen eines möglichen Yoga+Meditation-Fernkurses. Wenn du dir Sorgen um dein Kursgeld machst, dann lass‘ es mich bitte per Mail wissen.

Doch im Moment gilt es einfach zur Ruhe zu kommen, um sich der Eigenverantwortung in der Solidarität wirklich bewusst zu werden. Ein Ruhepol für dich selbst zu sein ist ein grosses Geschenk für die Menschen in deinem Einflussbereich. Ruhe und Zuversicht schenken hilft andern Menschen, wieder in die eigene Mitte zu finden.

Weisst Du noch, wie es geht? klick

Mir hilft es sehr, am Morgen und am Abend 20 Minuten in der Stille zu sitzen, mich der Tiefenentspannung im Liegen (shavasana) hinzugeben oder die Beine senkrecht an die Wand und dazu die Hände auf den Bauch zu legen.

Von Herzen grüsse ich Dich, Heidi

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist picture-e1563897429180-1249x1024.jpg

Alle bisherigen Nachrichten: klick