Verpasste Lektionen / Ausfallstunden:

Siehe Wegleitung vor- und nachholen (klick) oder Flyer im Kursraum. Verpasste Lektionen können in keinem Fall vom Kursgeld abgezogen werden.

Krankenkasse/Kursbestätigung/Quittung:

Einige Krankenkassen bezahlen Beiträge an Yoga- und Meditationskurse – siehe Qualitätssiegel des Berufsverbandes Yoga Schweiz Suisse Svizzera (klick) sowie EMfit-Qualitätslabel 2019.pdf (klick)

Kursbestätigung/Quittung bitte selber ausstellen und zur Unterschrift in die Schreibecke im Kursraum legen (eine Woche zum voraus, oder ein frankiertes Rückantwortcouvert dazulegen). Krankenkassen-Bestätigungsformular/Quittung (klick) sowie frühere Quartalsdaten und Preise (klick)

Mitbringen:

Eigene Yogamatte*). Bewegungskleider im Schichtenprinzip. Auf Wunsch Socken und Meditationsschal.

*) ausser für Schnupper- oder Privatstunde; sie kann auf Wunsch in der Garderobe deponiert werden. Kaufempfehlung:online bestellen Yogamatte dunkelblau, Nr. 000092, leicht, dünn, rutschfest, falt-, wasch- und gut verstaubar (klick)

Platzreservation oder Kursanmeldung:

Platzreservationen bzw. Kursanmeldungen sind verbindlich und zahlungspflichtig. Bitte das Kursgeld im voraus online oder per Giro einzahlen. Keine Barzahlung möglich. (Bei Bareinzahlungen am Bank- oder Postschalter bitte Fr. 2.– zusätzlich einzahlen; das sind die Schaltergebühren, die der Empfängerin bei jeder Schaltereinzahlung zusätzlich belastet werden.)

Schnuppern:

Es ist möglich, unverbindlich zum Lektionsansatz ein oder mehrere Male schnuppern zu kommen. Das gesamte Übungsmaterial, inkl. Yogamatte, steht zur Verfügung. Schnuppern nur anfangs Quartal möglich.

Gutschein zum schnuppern für eine Freundin, für einen Freund:

Möchtest Du einer Freundin, einem Freund dein Yoga, deine Meditation zeigen und jemanden in deine wöchentliche Stunde mitnehmen? Dann lass‘ es mich wissen; deine Begleitung ist für diese Stunde eingeladen. klick

Einstieg ins laufende Quartal:

Auf Anfrage (nicht für Neueinsteiger_innen geeignet).

Alternierend Kurse besuchen:

Wenn du aus beruflichen oder familiären Gründen nicht regelmässig zur gleichen Zeit ins Yoga kommen kannst, so besteht die Möglichkeit, Kurse alternierend zu besuchen.

Annullierung der Platzreservation oder der Kursanmeldung:

Letzter Abmeldetermin ist 7 Tage vor Kursbeginn. Bei späteren An- und Abmeldungen oder bei Nichterscheinen sind die vollen Kurskosten zu zahlen. Es besteht die Möglichkeit, verpasste Lektionen vor- oder nachzuholen. Für das Meditations-Retreat gelten besondere Teilnahmebedingungen.

Erkrankung Kursleiterin:

Die ausgefallene Lektion kann innerhalb von sechs Monaten in allen anderen Kursen nachgeholt werden. Dieser Nachholtermin hat Priorität gegenüber allen anderen Vor- und Nachholwünschen.

Ermässigung/Ratenzahlung/Jugendrabatt:

Vor Kursbeginn anfragen. Nachträglich können keine Ermässigungen gewährt werden. klick

Versicherung/Haftpflicht:

Sache der Teilnehmenden; die Kurse besuchen Sie in eigener Verantwortung. Bei gesundheitlichen Problemen bitte die Kursleiterin vor Kursbesuch informieren.

Zahlungsverbindung: klick